staubig kalter Südwind
drängt durch Türritzen
der Geruch von frisch gefallenem Schnee
schleicht sich zwischen alte Dielen
peitschende Schwärze tropft in den Äther
russfarbene Wolken treiben über zimt- und moosfarbene Hügelketten
das Gekreische der zuckenden Espenblätter färbt die Luft zäh und süss
irgendwo verströmen gebratene Kastanien heisshungrigen Duft